Rebellisches Berlin – eine historischer Stadtspaziergang

Rebellisches Berlin – eine historische Stadtführung

Zur Geschichte Berlins gehören nicht nur die Herrschenden und ihre Wirkung, sondern die Einwohner_innen aller Gesellschaftsschichten und damit auch der Protest von Unten.

Die breite Geschichte des Auf- und Widerstands reicht vom „Berliner Unwillen“ im 15. Jahrhundert, über die Märzrevolution im Jahr 1848, die Geschehnisse der Novemberrevolution 1918/19, den 17. Juni 1953, über die 68er Bewegung und die sogenannte friedliche Revolution bis in die Gegenwart.

Im Rahmen eines Spaziergangs durch das Stadtzentrum begeben wir uns auf die Spuren dieser Protestgeschichte Berlins.

Termine

Comments are closed.